SCFE   Clubmeisterschaft   2022

Am 11. Juni fand bei ausgezeichneten Wetterbedingungen im Rahmen der Katamaran Regatta des Segelclub Rust unsere Clubmeisterschaft statt. 4 Boote hatten gemeldet. Da der Wind entgegen allen Prognosen auf 4 bis 5 Beaufort aufgefrischt hatte, zog es ein Skipper vollkommen zu Recht vor auf Sicherheit zu setzen und nicht zu starten. Eine weise Entscheidung, wie sich später zeigen sollte, denn der Wind frischte im Laufe des Nachmittags weiter auf und in den Böen zeigte die Windanzeige bis zu 30 Knoten an.

Mit etwas Verspätung schickte der Wettfahrtleiter Kurt Schweiger um 11:50 Uhr das Feld auf die Regatta Bahn. Seit 2021 wird von ihm ein neuer Kurs ausgelegt. Nach einer Startkreuz von der Schotterinsel zum Ruster Schoppen ging es bei raumem Wind Richtung Mörbisch und nach einer Halse ebenfalls bei raumem Wind weiter nach Illmitz. Von dieser Boje ging es wieder auf eine Kreuz zurück ins Ziel. Von den drei verbliebenen Booten - lauter Dehlya 25 - konnten sich schon am Start 2 absetzen und matchten sich bis ins Ziel. Kein Steuermann blieb fehlerfrei und so blieb es bis zur nicht vorhandenen Ziellinie spannend. Bei der Zielboje hatte die Pyrat schließlich die Nase vorne und siegte vor der Sans Souci und der Princess, die in einem gewissen Respekt Abstand folgte. Auf Grund einer gestohlenen Boje konnte die zweite geplante Wettfahrt leider nicht gesegelt werden und die Regatta wurde abgebrochen und mit nur einer Wettfahrt gewertet.  

Die Preisverleihung für die SCFE Clubregatta fand am Mittwoch den 15. Juni 2022 ab 18 Uhr im KRONHOF In Großhöflein im gemütlichen, aber wegen des Fehlens einiger Regatta Teilnehmer in einem sehr familiären, aber trotzdem feierlichen Rahmen statt. Unser Gourmet Koch Heimo zauberte wieder ein tolles Festmenü auf den Tisch und nach der Preisverleihung und einer kleinen Tombola wurde bei Rum & Zigarre noch so manches Seemannsgarn gesponnen.

 

Die Boote

Am Start waren drei Dehlya 25 und eine Peiso 22 Schwert.

Download
SCFE Clubmeisterschaft 2022 Ergebnis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 659.2 KB

Ergebnis

1.Platz  Börni  Hansi  Leo 

 

2.Platz  Mandi  Sepp  Erwin  Roman

 

3.Platz Hannes  Dominik  Isa  

 

Preise

3 Glaspokale für die ersten      3 Boote der Gesamtwertung, sowie das blaue Band, ein Ehrenpreis für das schnellste Boot im Ziel

( First Ship Home )


Fotos folgen !