Segel Regionalliga Ost 2020

Die Segel-Regionalliga-Ost, im Weiteren kurz SRL-Ost, genannt ist eine Regattaserie für Segelvereine aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland. Sie besteht aus 2 Wettfahrtserien, an jeweils einem Wochenende. 
Das Ziel der SRL-Ost liegt in der Schaffung einer Vereinsmeisterschaft auf Regionalebene, die teilnehmende Teams auf die Segelbundesliga vorbereitet und den Vereinsmeisterschaftsgedanken im sportlichen Sinne stärkt. 
Veranstalter ist der Landessegelverband Burgenland in Kooperation mit den Landessegelverbänden Wien und NÖ.

Yachten

Gesegelt wird mit der OneDesign Flotte der Sunbeam 22.1 Yachten der österreich-ischen Segelbundesliga mit Gennaker.

Format

Das Format besteht aus Fleet Races auf kurzen Kursen in Ufernähe und ist damit sehr publikumswirksam. Die Organisatoren stellen die Boote zur Verfügung. Der Wechsel der Teams findet auf dem Wasser statt. Ein Liga Wochenende besteht aus drei Tagen von Freitag bis Sonntag. Die Serie kommt in die Wertung, wenn zumindest drei Runden, also 9 Rennen, absolviert werden konnten.

 

Titel

Die siegreiche Mannschaft erhält den Titel Landesmeister Ost im Clubsegeln.

 


Fotos zur Verfügung gestellt von der Österreichischen Segelbundesliga.